Springe zum Inhalt

Unser Gottesdienst

Wir führen liturgische Gottesdienste durch. Das heisst, bestimmt Teile des Gottesdienstes sind jeden Sonntag gleich. Einige der Lieder, die wir singen sind fünfzig, hundert, fünfhundert oder gar tausendsiebenhundert Jahre alt. Im Fall von Psalmenliedern sind es sogar dreitausend!

Das machen wir nicht, weil wir altertümlich oder Traditionalisten sind, sondern weil uns das Singen dieser Lieder auch daran erinnern soll, dass wir über die Jahrtausende mit den Christen, die vor uns waren verbunden bleiben. Während wir hier unsere Lieder auf der Erde singen, singen sie dieselben im Himmel.

Alles im Gottesdienst hat dann auch eine Bedeutung, mit dem Sinn den Gottesdienstbesuchern das Evangelium zu vermitteln. Dies reicht von der Kleidung des Pfarrers über die Lieder, Gesprochene Texte bis natürlich zur Predigt.

Für neue Besucher haben wir einen Leitfaden geschrieben, der jedes Stück der Liturgie erklärt. Wir sind natürlich auch gerne bereit alles persönlich zu erklären.

Liturgie
Leitfaden